Geschichte

Was ist Lions

Lions sind in 186 Ländern der Erde zu finden

Lions Clubs International (LCI) wurde am 7. Juni 1917 vor dem Hintergrund des ersten Weltkrieges von dem Kaufmann Melvin Jones in Chicago gegründet. Aus den schon damals sehr zahlreichen sozial engagierten Clubs sollte eine internationale Organisation entstehen.

Sein Motte war „We serve - Wir dienen“.

Unter dem Namen "Lions" sollten weltweit notleidende Menschen unterstützt werden. Anstatt vielfacher Aktivitäten verschiedener kleiner sogenannter "Serviceclubs" sollten die Kräfte in einer großen Orgnisation gebündelt werden. Bereits in den 20er-Jahren wurden weitere Clubs in Kanada, Mexiko, Südamerika und China gegründet.

Der älteste österreichische Club wurde 1952 in Graz gegründet

Mittlerweile gibt es in 186 Ländern der Erde 45000 Lions Clubs mit mehr als 1,4 Millionen Mitgliedern. In Österreich gehören mehr als 7200 Männer und Frauen den über 210 Lions Clubs an..